Reisestipendien Balkan/Türkei

Allgemeine Informationen
Mit Blick auf die vielfältigen gesellschaftlichen Herausforderungen, mit denen auch wir in der Schweiz uns angesichts des hohen Migrationsanteils unserer Bevölkerung zunehmend konfrontiert sehen, setzt die Landis & Gyr Stiftung seit drei Jahren einen neuen Schwerpunkt: die Förderung der Auseinandersetzung mit dem Raum Balkan/Türkei.
Seit über 20 Jahren engagiert sich die Stiftung im Zusammenhang mit geisteswissenschaftlichen Zentren in Budapest (bis 2011), am Rande in Sofia und heute vor allem noch in Bukarest. Nun wird das Osteuropa-Engagement durch projektbezogene Reisestipendien im angrenzenden Raum Balkan/Türkei ergänzt.
Im Unterschied zu den fest verorteten Atelierstipendien im Ausland steht bei den Reisestipendien nicht primär die individuelle Förderung von ausgewiesenen Einzelpersonen, sondern eine projektorientierte Auseinandersetzung mit einem gesellschaftlich relevanten Thema im Fokus.
Ziel ist es, die Menschen aus der Region Balkan/Türkei und deren Kultur bzw. komplexe Realität besser kennen zu lernen und das gegenseitige Verständnis und Interesse aneinander zu fördern, denn es handelt sich um eine wichtige Herkunftsgegend der Immigration in unserem Land. Über die Reisestipendien soll letztlich ein Beitrag an die positive Entwicklung der Schweiz geleistet werden. Dem Aspekt der Vermittlung der Projektresultate in der Schweiz wird dabei  besonders viel Gewicht beigemessen.

Die Bewerbungsfrist ist abgelaufen.
Die nächste Ausschreibung erfolgt im Januar 2018.

Yolda Kiosk: Unterwegs zwischen der Schweiz und der Türkei
Gaby Fierz, Basel, Reisestipendium 2014/15
Erstes Treffen von "Kosovë is everywhere" im Qendra Multimedia, Pristina
Verein Bern ist überall, Reisestipendium 2017
Geschichte Förderschwerpunkte Stiftungsrat Geschäftsstelle Tätigkeitsbericht Download Logos Links
Förderschwerpunkte
Atelierstipendien Reisestipendien Balkan/Türkei Aktuelle StipendiatInnen Alle StipendiatInnen
Was wir unterstützen Was wir nicht unterstützen
Preis der Landis & Gyr Stiftung Frühere Preise
Institutes for Advanced Study Atelierstipendien in Osteuropa und Zug
Geschäftsstelle Download Logos
to top