Förderschwerpunkte

Die Landis & Gyr Stiftung ist seit ihrer Gründung hauptsächlich als Kulturstiftung tätig und umfasst folgende Schwerpunkte und Tätigkeitsfelder:

Kunst und Kultur

Die Landis & Gyr Stiftung unterstützt künstlerische Projekte von hoher Qualität aus verschiedenen Sparten. Im Vordergrund steht die professionelle zeitgenössische Kreation in der Schweiz, vorzugsweise im Zusammenspiel mit einem ausgewiesenen Veranstalter.
Ein spezieller Akzent liegt auf Aktivitäten in der Region Zug/Zentralschweiz und in Regionen ausserhalb der städtischen Zentren. Grundsätzlich werden aber Projekte in allen Landesteilen unterstützt.
In ausgewählten Fällen erstreckt sich die Förderung von künstlerischen Projekten im Rahmen von Partnerschaften über drei Jahre. In Frage kommen ausgewiesene Veranstalter, Festivals oder Gruppierungen mit einem ausserordentlichen Leistungsausweis.

Atelierstipendien

Zu den Schwerpunkten zählt ein ausgedehntes Atelierprogramm. Seit 1987 vergibt die Landis & Gyr Stiftung Atelierstipendien im Sinne von Werkaufenthalten an ausgewählte Schweizer Kulturschaffende in London, Budapest, Bukarest, Sofia, Zug und Berlin (bis Ende 2016). In den Genuss von Atelierstipendien in Zug kommen Kunstschaffende sowie Schriftstellerinnen und Schriftsteller aus den andern Sprachregionen der Schweiz.

Reisestipendien Balkan/Türkei

Im Unterschied zu den fest verorteten Atelierstipendien im Ausland steht bei den Reisestipendien nicht primär die individuelle Förderung von Kulturschaffenden, sondern die gezielte, projektbezogene Auseinandersetzung mit einem gesellschaftlich relevanten Thema im Fokus.
Ziel ist es, die Menschen aus der Region Balkan/Türkei und deren Kultur bzw. komplexe Realität besser kennen zu lernen und das gegenseitige Verständnis und Interesse aneinander zu fördern. Es handelt sich um eine wichtige Herkunftsgegend der Immigration in unserem Land.  Über die Reisestipendien soll letztlich ein Beitrag an die positive Entwicklung der Schweiz geleistet werden. Dem Aspekt der Vermittlung der Projektresultate in der Schweiz wird dabei besonders viel Gewicht beigemessen.

Kulturaustausch mit Osteuropa

Nach der Wende zu Beginn der 1990er Jahre beteiligte sich die Landis & Gyr Stiftung massgeblich am Aufbau der Institutes for Advanced Study in Ungarn, Rumänien und Bulgarien. Heute unterstützt die Stiftung zusammen mit der Eidgenossenschaft und im Verbund mit der Universität St. Gallen sowie mit weiteren Stiftungen westeuropäischer Länder nach wie vor das New Europe College NEC in Bukarest und trägt damit zum innereuropäischen Austausch im geisteswissenschaftlichen Bereich und zur Annäherung zwischen Ost- und Westeuropa bei.  
Zusätzlich lädt die Stiftung seit fünfzehn Jahren regelmässig GeisteswissenschafterInnen, SchriftstellerInnen, ÜbersetzerInnen und Kunstschaffende aus (Süd)Osteuropa für Stipendienaufenthalte nach Zug ein.

Gesellschaftliche Entwicklung Schweiz

Einen weiteren Schwerpunkt der Fördertätigkeit bildet die Unterstützung von kulturellen Projekten in der Schweiz, die sich mit der Auseinandersetzung und Integration von Menschen aus fremden Kulturen befassen. Im Vordergrund stehen Projekte, welche das Miteinander von Menschen aus unterschiedlichen Kulturen in der Schweiz stärken und so den gesellschaftlichen Zusammenhalt positiv beeinflussen. Eine wichtige Rolle spielt dabei das interaktive, partizipative Element.
Die gleiche Zielsetzung verfolgen auch die seit 2013 ausgeschriebenen Reisestipendien im Raum Balkan/Türkei, welche sich an Schweizer Kulturschaffende und WissenschaftlerInnen wenden. Dabei geht es darum, die Menschen aus diesem Raum und die komplexe Realität in deren Ursprungsheimat besser kennen zu lernen. Insbesondere der Balkan ist eine wichtige Herkunftsgegend von Migrantinnen und Migranten in der Schweiz. Die Reisestipendien sollen einen Beitrag an das multikulturelle Zusammenleben und das gegenseitige Verständnis der verschiedenen Kulturen in der Schweiz leisten. Dem Aspekt der Vermittlung der Projektresultate in der Schweiz misst die Stiftung bei der Evaluation besonderes Gewicht bei.

Reisestipendien Balkan

Geschichte Förderschwerpunkte Stiftungsrat Geschäftsstelle Tätigkeitsbericht Download Logos Links
Förderschwerpunkte
Atelierstipendien Reisestipendien Balkan/Türkei Aktuelle StipendiatInnen Alle StipendiatInnen
Was wir unterstützen Was wir nicht unterstützen
Preis der Landis & Gyr Stiftung Frühere Preise
Institutes for Advanced Study Atelierstipendien in Osteuropa und Zug
Geschäftsstelle Download Logos
to top